Are you ready?

Then MOVE IT! 

257 Teilnehmer in 14 Teams aus Würzburg und Umgebung treten vom 20. März bis 31. März 2017 die erste Profi-Schrittchallenge an.

Die Mission: Welches Team schafft in 12 Tagen die meisten Schritte und schlägt so die Basketballprofis von s.Oliver Würzburg und gleichzeitg alle anderen teilnehmenden Teams? Ausgestattet mit Fitnesstrackern von Garmin werden in Teams von mindestens 10 Teilnehmern gemeinsam Schritte gesammelt. Denn nur als Einheit kann das Ziel MOVE IT Champion erreicht werden!

Benefits

Fit im Alltag! 

Und das ohne schweißtreibenden Trainingsplan, extra Sporteinheiten und Überforderung. Ganz einfach Schritte machen, indem man statt dem Aufzug die Treppe nimmt oder in der Mittagspause mit Kollegen an der frischen Luft spazieren geht. Dabei ist der Fitnesstracker in Form einer schlichten Armbanduhr von Garmin stets dabei. Einmal am Tag einfach mit der kostenlosen App synchronisieren und du erhältst eine detaillierte Übersicht über deine Tagesaktivitäten und viele weitere interessante Details. Natürlich entscheidest du selbst mit wem du welche Daten teilen möchtest und welche du lieber für dich behältst.

Und warum? 

Frühling Hallo, Winterspeck Adé! Und es kommt noch besser - durch etwas mehr Bewegung im Alltag kann man viel zu einer gesünderen und aktiveren Lebensweise beitragen. Das schafft ein besseres Lebensgefühl, eine Steigerung der Leistungsfähigkeit und stärkt das Herz-Kreislaufsystem! Geniale Nebeneffekte der Challenge, oder?

Würzburg bewegt sich, wir berichten!

Du willst noch mehr über MOVE IT erfahren? Dann schau doch mal bei einer unserer Medienplattformen vorbei!

Premium & Exklusiv Sponsoren

Supplier

»Tabelle s.Oliver Würzburg 2016|2017

Pos. Team PKT G S N + - Diff. Heim Gast Last10 Serie
1 ratiopharm ulm
ratiopharm ulm
50:0 25 25 0 2283 1903 +380 12 13 10 + 25
2 Brose Bamberg
Brose Bamberg
46:4 25 23 2 2110 1699 +411 12 11 9 - 1
3 FC Bayern München
FC Bayern München
42:6 24 21 3 2049 1683 +366 11 10 9 + 9
4 medi bayreuth
medi bayreuth
36:14 25 18 7 2116 1962 +154 10 8 6 - 1
5 ALBA BERLIN
ALBA BERLIN
32:20 26 16 10 2120 2087 +33 9 7 5 + 1
6 Telekom Baskets Bonn
Telekom Baskets Bonn
28:20 24 14 10 2009 1984 +25 9 5 6 - 2
7 MHP RIESEN Ludwigsburg
MHP RIESEN Ludwigsburg
26:22 24 13 11 1849 1843 +6 6 7 6 + 4
8 EWE Baskets Oldenburg
EWE Baskets Oldenburg
26:24 25 13 12 2000 1980 +20 9 4 5 - 4
9 GIESSEN 46ers
GIESSEN 46ers
24:26 25 12 13 1928 1925 +3 6 6 5 + 2
10 FRAPORT SKYLINERS
FRAPORT SKYLINERS
22:30 26 11 15 1835 1918 -83 7 4 5 - 1
11 Science City Jena
Science City Jena
20:30 25 10 15 1939 2069 -130 4 6 5 - 3
12 BG Göttingen
BG Göttingen
18:34 26 9 17 1973 2140 -167 6 3 3 - 2
13 Eisbären Bremerhaven
Eisbären Bremerhaven
16:34 25 8 17 2033 2236 -203 6 2 4 + 2
14 s.Oliver Würzburg
s.Oliver Würzburg
14:36 25 7 18 1962 2087 -125 5 2 2 + 1
15 WALTER Tigers Tübingen
WALTER Tigers Tübingen
12:38 25 6 19 1884 2049 -165 2 4 3 - 3
16 Basketball Löwen Braunschweig
Basketball Löwen Braunschweig
8:40 24 4 20 1759 2037 -278 2 2 2 - 7
17 RASTA Vechta
RASTA Vechta
4:46 25 2 23 1846 2093 -247 1 1 1 - 1
18 Phoenix Hagen
Phoenix Hagen
0:0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0

Stand: 25.03.2017, 18:03 Uhr