s.Oliver Würzburg Akademie e.V. News

ProB: Den Schwung aus dem letzten Spiel mitnehmen

Mit einem Heimspiel gegen die Weißenhorn Youngstars beendet die TG s.Oliver Würzburg am Sonntag die Hinrunde der ProB Süd – eine Woche später startet das Würzburger Farmteam dann in Weißenhorn in die Rückrunde. „Die Mannschaft hat letzte Woche gegen...weiterlesen

 

JBBL: Fünfter Sieg in Folge bringt Platz zwei

Dank ihrer starken Verteidigung ist der U16 der s.Oliver Würzburg Akademie die Revanche gelungen: Das Hinspiel bei den TenneT young heroes aus Bayreuth hatten sie mit 75:87 verloren, das Rückspiel am Sonntag mit 72:60 (38:30) gewonnen. Im direkten...weiterlesen

 

NBBL: Erwartete Niederlage gegen körperlich überlegene Bayern

Es war eines jener Spiele in der starken NBBL-Gruppe Südost, „in dem wir die körperliche Überlegenheit des Gegners einfach anerkennen mussten“, sagte Trainer Sören Zimmermann nach dem Heimspiel seiner U19 am Sonntag gegen den FC Bayern München: Die...weiterlesen

 

Großzügige Spende für die Akademie

Zweitausend Euro für das Würzburger Nachwuchsprogramm: Das Büro „Haas & Haas Architekten Ingenieure“ aus Eibelstadt hat mit seiner jährlichen Spende für einen guten Zweck in diesem Jahr die s.Oliver Würzburg Akademie bedacht. Die beiden...weiterlesen

 

ProB: Erster Heimsieg dank starkem vierten Viertel

Nach 30 gespielten Minuten lagen sie scheinbar vorentscheidend mit zwölf Punkten hinten, am Ende hatten sie das innerbayerische Derby auch dank großartiger Fan-Unterstützung klar für sich entschieden: Die TG s.Oliver Würzburg gewann den...weiterlesen

 

JBBL: Chance auf Platz zwei in der Gruppe

Nach zuletzt vier Siegen in Serie hat die s.Oliver Würzburg Akademie am Sonntag die Chance, sich zum Auftakt der Rückrunde der JBBL-Gruppe Mitte-Ost Tabellenplatz zwei zu erobern. Voraussetzung dafür wäre ein Sieg mit mindestens 13 Punkten Differenz...weiterlesen

 

ProB: Starker Aufsteiger aus der Landeshauptstadt zu Gast

Nach der insgesamt ansprechenden Leistung beim Spitzenreiter in Karlsruhe hat die TG s.Oliver Würzburg am Sonntag den zweiten starken Aufsteiger der ProB Süd zu Gast: Zum innerbayerischen Nord-Süd-Duell der Bundesliga-Farmteams kommt der FC Bayern...weiterlesen

 

NBBL: 62:91-Heimniederlage gegen die NINERS Chemnitz

Besser verkauft, trotzdem verloren: Nach dem 46:93 im Hinspiel musste sich die U19 der s.Oliver Würzburg Akademie den NINERS Chemnitz auch zuhause mit 62:91 geschlagen geben. Dass es nicht knapper wurde, lag vor allem an der schlechten Trefferquote...weiterlesen

 

JBBL: Gute Vorbereitung auf die kommenden Aufgaben

Mit einer durchweg guten Leistung der kompletten Mannschaft hat die U16 der s.Oliver Würzburg Akademie in der JBBL-Gruppe Mitte-Ost einen weiteren Schritt Richtung Qualifikation für die Hauptrunde gemacht. Im Heimspiel am Samstag gegen die Junior...weiterlesen

 

ProB: Spitzenreiter Karlsruhe zu stark für die TG s.Oliver Würzburg

Mit nur acht Spielern war es eine schwierige Aufgabe beim Spitzenreiter: Bis zur 27. Minute konnte die TG s.Oliver Würzburg das Spiel am Samstagabend bei den PS Karlsruhe Lions offen gestalten, dann setzten sich die Hausherren ab und gewannen die...weiterlesen

 

Coach Clinic am 28. November um 18:30 Uhr

Die s.Oliver Würzburg Akademie und der unterfränkische Basketballverband laden zur ersten Coach Clinic der neuen Saison ein. Der neue Würzburger JUNIOR FRANKEN-Verantwortliche Dirk Altenbeck wird am Montag, den 28. November 2016 von 18:30 Uhr bis...weiterlesen

 

ProB: Schwere Aufgabe beim Spitzenreiter

Nach dem Erfolg bei den Uni-Riesen Leipzig wartet am 9. Spieltag der ProB Süd die aktuell wohl schwerste Auswärts-Aufgabe der Liga auf die TG s.Oliver Würzburg: Am Samstag um 19:30 Uhr treten die Unterfranken bei Spitzenreiter PS Karlsruhe LIONS an,...weiterlesen

 

NBBL: U19 will sich gegen Chemnitz deutlich besser verkaufen

Nach sechs Spielen in der NBBL-Gruppe Südost wartet die U19 der s.Oliver Würzburg Akademie noch auf ihren ersten Sieg. Im Heimspiel gegen die NINERS Chemnitz wollen die Unterfranken ihren Aufwärtstrend aus dem letzten Heimauftritt gegen...weiterlesen

 

JBBL: Den vierten Sieg in Serie im Visier

Die Ausgangssituation könnte kaum besser sein: Die beiden schwersten Auswärtsspiele in der Gruppe haben die Würzburger Akademiker bereits hinter sich, und von den restlichen sieben Partien finden fünf zuhause statt. Beste Voraussetzungen also, um...weiterlesen

 

ProB: Vincent Sanford verstärkt die TG s.Oliver Würzburg

Das Farmteam von s.Oliver Würzburg erhält Verstärkung im Kampf um den Klassenerhalt in der ProB Süd: Mit Vincent Sanford ist ein offensivstarker Combo-Guard in Würzburg eingetroffen. Der 25-jährige US-Amerikaner spielte zuletzt in Island und...weiterlesen

 

Artikel 1 bis 15 von insgesamt 41

Seite 1

Seite 2

Seite 3

Nächste >

Premium & Exklusiv Sponsoren

Supplier

»Tabelle s.Oliver Würzburg 2016|2017

Pos. Team PKT G S N + - Diff. Heim Gast Last10 Serie
1 Brose Bamberg
Brose Bamberg
26:0 13 13 0 1123 849 +274 7 6 10 + 13
2 ratiopharm ulm
ratiopharm ulm
22:0 11 11 0 992 875 +117 5 6 10 + 11
3 medi bayreuth
medi bayreuth
20:4 12 10 2 1029 907 +122 5 5 9 - 1
4 FC Bayern München
FC Bayern München
18:2 10 9 1 865 731 +134 6 3 9 + 3
5 EWE Baskets Oldenburg
EWE Baskets Oldenburg
14:12 13 7 6 1063 1019 +44 5 2 6 + 2
6 ALBA BERLIN
ALBA BERLIN
12:10 11 6 5 907 928 -21 2 4 5 + 2
7 Telekom Baskets Bonn
Telekom Baskets Bonn
12:10 11 6 5 899 911 -12 3 3 6 - 1
8 GIESSEN 46ers
GIESSEN 46ers
12:12 12 6 6 935 903 +32 3 3 5 + 1
9 MHP RIESEN Ludwigsburg
MHP RIESEN Ludwigsburg
12:12 12 6 6 923 925 -2 3 3 5 - 2
10 BG Göttingen
BG Göttingen
10:12 11 5 6 847 885 -38 3 2 4 + 1
11 Eisbären Bremerhaven
Eisbären Bremerhaven
8:16 12 4 8 1013 1071 -58 2 2 3 - 2
12 FRAPORT SKYLINERS
FRAPORT SKYLINERS
8:18 13 4 9 878 967 -89 2 2 3 + 1
13 Science City Jena
Science City Jena
6:16 11 3 8 838 893 -55 1 2 3 - 1
14 s.Oliver Würzburg
s.Oliver Würzburg
6:16 11 3 8 840 899 -59 1 2 3 - 3
15 WALTER Tigers Tübingen
WALTER Tigers Tübingen
6:16 11 3 8 814 900 -86 1 2 3 - 1
16 Basketball Löwen Braunschweig
Basketball Löwen Braunschweig
4:20 12 2 10 836 1016 -180 0 2 1 - 3
17 RASTA Vechta
RASTA Vechta
2:22 12 1 11 867 990 -123 0 1 1 - 6
18 Phoenix Hagen
Phoenix Hagen
0:0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0

Stand: 05.12.2016, 13:09 Uhr