Mitglied werden

Werden Sie Mitglied beim Würzburg Baskets Akademie e.V. und nutzen Sie die zahlreichen Vorteile einer Mitgliedschaft!

Ihre Vorteile:

  • Tickets aus dem Mitgliederkontingent
    Mitglieder haben bessere Chancen beim Ticketkauf für die Heimspiele der s.Oliver Baskets

  • Eintrag auf der Dauerkarten-Warteliste
    Mitglieder sind unsere ersten Ansprechpartner, wenn Dauerkarten zum Verkauf verfügbar sind

  • Personalisierter Mitgliedsausweis

  • 10 Prozent Rabatt auf Fan-Artikel
    Bei Vorlage Ihres Mitgliedsausweises erhalten Sie 10 Prozent Rabatt auf nicht reduzierte Artikel aus unserem Fan-Shop

  • Signiertes Mannschaftsposter
    Zu Beginn jeder neuen Saison erhalten Sie ein Team-Poster mit den Unterschriften aller Spieler

  • Exklusive Mitglieder-Events
    Sie sind eingeladen zu öffentlichen Trainings

  • Gewinnspiele nur für Mitglieder
  • Gewinnen Sie als Mitglied interessante Preise wie ein "Meet & Greet" mit ihrem Lieblingsspieler oder einen Tag hinter den Kulissen

 

Die Mitgliedsbeiträge:

Passive Mitglieder

  • Normaler Beitrag: 60 Euro
    Erwachsene ab vollendetem 25. Lebensjahr

  • Ermäßigter Beitrag: 30 Euro
    Kinder, Jugendliche, Schüler, Studenten, Rentner und Behinderte jeweils mit Nachweis

Aktive Mitglieder

  • Normaler Beitrag: 100 Euro

 

So werden Sie Mitglied:

Sie können zum 1. Juli (offizieller Start einer neuen Saison) oder zum 1. Januar eines Jahres in den Würzburg Baskets Akademie e.V. eintreten. Laden Sie sich hierzu unseren Mitgliedsantrag herunter, den Sie dann ausgefüllt bitte entweder per Fax (0931-78012890) oder per Post (Berliner Platz 12, 97080 Würzburg) an unsere Geschäftsstelle schicken.

Premium & Exklusiv Sponsoren

Supplier

»Tabelle s.Oliver Würzburg 2016|2017

Pos. Team PKT G S N + - Diff. Heim Gast Last10 Serie
1 ratiopharm ulm
ratiopharm ulm
44:0 22 22 0 2039 1688 +351 10 12 10 + 22
2 Brose Bamberg
Brose Bamberg
42:2 22 21 1 1886 1502 +384 11 10 9 + 8
3 FC Bayern München
FC Bayern München
36:6 21 18 3 1789 1488 +301 10 8 9 + 6
4 medi bayreuth
medi bayreuth
30:12 21 15 6 1765 1654 +111 8 7 5 - 1
5 ALBA BERLIN
ALBA BERLIN
28:16 22 14 8 1792 1773 +19 7 7 7 - 3
6 Telekom Baskets Bonn
Telekom Baskets Bonn
26:16 21 13 8 1758 1717 +41 9 4 7 + 4
7 EWE Baskets Oldenburg
EWE Baskets Oldenburg
26:18 22 13 9 1789 1710 +79 9 4 7 - 1
8 MHP RIESEN Ludwigsburg
MHP RIESEN Ludwigsburg
20:22 21 10 11 1604 1617 -13 4 6 4 + 1
9 GIESSEN 46ers
GIESSEN 46ers
20:24 22 10 12 1695 1688 +7 5 5 4 - 2
10 Science City Jena
Science City Jena
20:24 22 10 12 1704 1805 -101 4 6 6 + 3
11 FRAPORT SKYLINERS
FRAPORT SKYLINERS
18:26 22 9 13 1515 1639 -124 5 4 6 + 1
12 BG Göttingen
BG Göttingen
16:30 23 8 15 1759 1882 -123 5 3 3 + 1
13 Eisbären Bremerhaven
Eisbären Bremerhaven
12:30 21 6 15 1677 1858 -181 4 2 2 - 4
14 WALTER Tigers Tübingen
WALTER Tigers Tübingen
12:32 22 6 16 1673 1803 -130 2 4 3 + 3
15 s.Oliver Würzburg
s.Oliver Würzburg
10:34 22 5 17 1703 1852 -149 3 2 2 - 7
16 Basketball Löwen Braunschweig
Basketball Löwen Braunschweig
8:36 22 4 18 1625 1865 -240 2 2 2 - 5
17 RASTA Vechta
RASTA Vechta
2:42 22 1 21 1624 1856 -232 0 1 0 - 16
18 Phoenix Hagen
Phoenix Hagen
0:0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0

Stand: 28.02.2017, 12:30 Uhr