Business-Partner Verantec bleibt bis 2019 an Bord

Ohne die Veranstaltungstechnik der Verantec GmbH aus Unterpleichfeld geht nichts bei den Heimspielen in der s.Oliver Arena: „Zusammen mit unserem zuverlässigen Partner Verantec schaffen wir seit sechs Jahren bei jedem einzelnen Heimspiel unter sehr schweren Bedingungen in Sachen Beleuchtung und Beschallung das bestmögliche Ergebnis für unsere Zuschauer und die TV-Liveübertragungen in der s.Oliver Arena. Deshalb sind wir sehr froh, dass wir diese Partnerschaft fortsetzen können“, sagt s.Oliver Würzburg Geschäftsführer Steffen Liebler. Die Verantec GmbH & Co. KG ist seit der BBL-Saison 2011/2012 Business-Partner der Würzburger Bundesliga-Korbjäger und hat jetzt den Vertrag um zwei Jahre bis 2019 verlängert.

Die Event-Profis aus Unterpleichfeld liefern nicht nur die komplette Veranstaltungstechnik, mit der die s.Oliver Arena vor jedem Heimspiel von einer Dreifach-Turnhalle in die „Turnhölle“ verwandelt wird, sie unterstützen Event Manager Max Baumgart und sein Team auch bei der Konzeption. Neu ist ab der kommenden Saison die Bereitstellung von Mietmobiliar für die s.Oliver Würzburg VIP Lounge durch die Verantec-Tochter Decorent.

Auch Jochen Habermann, Geschäftsführer der Verantec GmbH & Co. KG, freut sich über die Vertragsverlängerung: „Wenn eine Zusammenarbeit für beide Seiten so gut funktioniert wie unsere Business-Partnerschaft mit s.Oliver Würzburg, dann gibt es keinen Grund, etwas daran zu ändern. Deswegen setzen wir sie natürlich sehr gerne fort.“

Alle Informationen rund um den Spezialisten für Veranstaltungstechnik, Großküchentechnik, Wäschereisysteme und Mietmobiliar aus Unterpleichfeld im Internet unter www.verantec.de.

07.07.2017

Premium & exklusiv Sponsoren

Supplier