Seit der Saison 2014/2015 gibt es die Saisontickets für alle Heimspiele von s.Oliver Würzburg im Dauerkarten-Abonnement, das sich am Saisonende automatisch um ein Jahr verlängert, wenn es nicht gekündigt wird. Inklusive VIP-Tickets und dem Kontingent für Sponsoren sind bei den Heimspielen von s.Oliver Würzburg in der easyCredit BBL knapp 2.000 Plätze in der s.Oliver Arena durch Dauerkarten belegt.

Dauerkarte easyCredit BBL-Hauptrunde inklusive Playoffs

Ein Dauerkarten-Abonnement inklusive Playoffs beinhaltet alle Hauptrunden-Heimspiele und mögliche Playoff-Heimspiele in der easyCredit BBL. Im Falle des Erreichens der Playoffs wird der Tageskassenpreis pro Heimspiel von ihrem Konto abgebucht und die Dauerkarte behält ihre Gültigkeit.

Kategorie Vollzahler ermäßigt
Tribüne Mittelblock B / E 435 Euro 360 Euro
Tribüne Seitenblock A / C / D / F 345 Euro 285 Euro
Innenraum Sitzplatz Block H 270 Euro 210 Euro
Innenraum / Stehplätze 195 Euro 135 Euro

Dauerkarte easyCredit BBL-Hauptrunde ohne Playoffs

Ein Dauerkarten-Abonnement ohne Playoff-Option beinhaltet alle 17 Hauptrunden-Heimspiele in der easyCredit BBL. Playoff-Heimspiele sind nicht inbegriffen und es gibt auch kein Vorkaufsrecht.

Dauerkarte Datenänderung

Es haben sich bei Ihnen Änderungen ergeben bezüglich Ihrer Anschrift/Bankverbindung/etc.? 

Dann füllen Sie bitte folgendes Formular (Datenänderung Dauerkartenbesitzer) aus und senden es an:

Sport und Event Würzburg Baskets GmbH

Berliner Platz 12

97080 Würzburg

Dauerkarte überschreiben

Sie haben jemanden gefunden der seine Dauerkarte nicht mehr nutzen kann/möchte?

Dann füllen Sie bitte das folgendes Formular (Überschreibung der Dauerkarte) aus und senden es an:

Sport und Event Würzburg Baskets GmbH

Berliner Platz 12

97080 Würzburg

Interesse an einer Dauerkarte?

Persönliche Daten

AGB Dauerkarten

Premium & exklusiv Sponsoren

Supplier

»Tabelle s.Oliver Würzburg 2016|2017

Pos. Team PKT G S N + - Diff. Heim Gast Last10 Serie
1 ratiopharm ulm
ratiopharm ulm
60:4 32 30 2 2819 2433 +386 15 15 8 + 1
2 Brose Bamberg
Brose Bamberg
58:6 32 29 3 2677 2209 +468 15 14 8 + 6
3 FC Bayern München
FC Bayern München
56:8 32 28 4 2767 2223 +544 15 13 9 + 1
4 medi bayreuth
medi bayreuth
44:20 32 22 10 2676 2530 +146 14 8 6 - 1
5 EWE Baskets Oldenburg
EWE Baskets Oldenburg
36:28 32 18 14 2573 2479 +94 12 6 5 + 2
6 ALBA BERLIN
ALBA BERLIN
36:28 32 18 14 2610 2599 +11 11 7 4 + 1
7 Telekom Baskets Bonn
Telekom Baskets Bonn
36:28 32 18 14 2641 2629 +12 11 7 4 - 1
8 MHP RIESEN Ludwigsburg
MHP RIESEN Ludwigsburg
34:30 32 17 15 2482 2447 +35 10 7 6 - 1
9 GIESSEN 46ers
GIESSEN 46ers
30:34 32 15 17 2454 2507 -53 8 7 5 - 4
10 FRAPORT SKYLINERS
FRAPORT SKYLINERS
28:36 32 14 18 2307 2377 -70 9 5 5 + 1
11 BG Göttingen
BG Göttingen
28:36 32 14 18 2479 2609 -130 8 6 7 + 4
12 Eisbären Bremerhaven
Eisbären Bremerhaven
24:40 32 12 20 2647 2816 -169 9 3 6 + 1
13 Science City Jena
Science City Jena
22:42 32 11 21 2415 2654 -239 5 6 1 - 3
14 s.Oliver Würzburg
s.Oliver Würzburg
22:42 32 11 21 2502 2636 -134 8 3 6 + 4
15 WALTER Tigers Tübingen
WALTER Tigers Tübingen
14:50 32 7 25 2397 2635 -238 3 4 1 - 1
16 Basketball Löwen Braunschweig
Basketball Löwen Braunschweig
12:52 32 6 26 2398 2708 -310 4 2 2 - 3
17 RASTA Vechta
RASTA Vechta
4:60 32 2 30 2351 2704 -353 1 1 1 - 8
18 Phoenix Hagen
Phoenix Hagen
0:0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0

Stand: 28.05.2017, 15:36 Uhr