Tageskarten

Tages-Tickets für die Heimspiele von s.Oliver Würzburg gibt es im Vorverkauf

im Online-Ticketshop von s.Oliver Würzburg bei eventim.de

oder

unter der der Eventim-Ticket-Hotline 01806-997712

(0,20 Euro pro Minute aus dem Festnetz, Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro pro Minute, jeweils inklusive Mehrwertsteuer)

oder

in der Geschäftsstelle der Mediengruppe Main-Post (Plattnerstraße 14, 97070 Würzburg)


Bei Problemen mit der Bestellung hilft der Eventim Kundenservice unter 01806–51 53 50.

(0,20 Euro pro Minute aus dem Festnetz, Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro pro Minute, jeweils inklusive Mehrwertsteuer)

Hallenplan

Preise Tageskarten

Die Eintrittskarten zu allen easyCredit BBL-Heimspielen von s.Oliver Würzburg gelten drei Stunden vor und drei Stunden nach dem Spiel auch als Fahrkarte für den öffentlichen Personen-Nahverkehr auf allen Strecken der vvm (Verkehrsunternehmensverbund Mainfranken) in Stadt und Landkreis Würzburg.

Kategorie Vollzahler Ermäßigt
Tribüne Mittelblock B / E 29 Euro 24 Euro
Tribüne Seitenblock A / C / D / F 23 Euro 19 Euro
Innenraum Sitzplatz Block H 18 Euro 14 Euro
Innenraum / Stehplatz 13 Euro 9 Euro

Bei den Heimspielen gegen den FC Bayern München, ALBA BERLIN und Brose Baskets Bamberg gibt es einen Top-Zuschlag von 3 Euro pro Eintrittskarte.

Premium & Exklusiv Sponsoren

Supplier

»Tabelle s.Oliver Würzburg 2016|2017

Pos. Team PKT G S N + - Diff. Heim Gast Last10 Serie
1 Brose Bamberg
Brose Bamberg
2:0 1 1 0 84 55 +29 1 0 1 + 1
2 FC Bayern München
FC Bayern München
2:0 1 1 0 83 69 +14 0 1 1 + 1
3 Basketball Löwen Braunschweig
Basketball Löwen Braunschweig
2:0 1 1 0 72 59 +13 0 1 1 + 1
4 GIESSEN 46ers
GIESSEN 46ers
2:0 1 1 0 86 76 +10 1 0 1 + 1
5 MHP RIESEN Ludwigsburg
MHP RIESEN Ludwigsburg
2:0 1 1 0 81 72 +9 0 1 1 + 1
6 BG Göttingen
BG Göttingen
2:0 1 1 0 84 75 +9 0 1 1 + 1
7 Eisbären Bremerhaven
Eisbären Bremerhaven
2:0 1 1 0 92 84 +8 1 0 1 + 1
8 ratiopharm ulm
ratiopharm ulm
2:0 1 1 0 95 87 +8 0 1 1 + 1
9 ALBA BERLIN
ALBA BERLIN
2:0 1 1 0 96 89 +7 1 0 1 + 1
10 Telekom Baskets Bonn
Telekom Baskets Bonn
0:2 1 0 1 89 96 -7 0 0 0 - 1
11 medi bayreuth
medi bayreuth
0:2 1 0 1 87 95 -8 0 0 0 - 1
12 WALTER Tigers Tübingen
WALTER Tigers Tübingen
0:2 1 0 1 84 92 -8 0 0 0 - 1
13 Phoenix Hagen
Phoenix Hagen
0:2 1 0 1 75 84 -9 0 0 0 - 1
14 s.Oliver Würzburg
s.Oliver Würzburg
0:2 1 0 1 72 81 -9 0 0 0 - 1
15 Science City Jena
Science City Jena
0:2 1 0 1 76 86 -10 0 0 0 - 1
16 RASTA Vechta
RASTA Vechta
0:2 1 0 1 59 72 -13 0 0 0 - 1
17 EWE Baskets Oldenburg
EWE Baskets Oldenburg
0:2 1 0 1 69 83 -14 0 0 0 - 1
18 FRAPORT SKYLINERS
FRAPORT SKYLINERS
0:2 1 0 1 55 84 -29 0 0 0 - 1

Stand: 26.09.2016, 12:06 Uhr