CAM'S TAGEBUCH - TEIL 3: AUF DEM WEG ZUR MEISTERSCHAFT

Warum Cameron Hunt mit 21,7 Punkten, 4,5 Assists, 5 Rebounds und einem Effektivitätswert von 24,7 im Schnitt nicht zum "Spieler des Jahres" der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB gekürt wurde, können wir nicht wirklich nachvollziehen. Fest steht, dass der 22-jährige Amerikaner als Option für die Zukunft in der kommenden Saison Teil unseres easyCredit BBL-Kaders sein wird. Was Cam diesen Sommer macht und wie er sich auf seine erste BBL-Spielzeit vorbereitet, wird er ab sofort an dieser Stelle regelmäßig in "Cam's Tagebuch" berichten (auf englisch und in deutscher Übersetzung). Vom Basketball-Portal "eurobasket" wurde Cam übrigens zum Spieler des Jahres, Guard des Jahres und zum besten Verteidiger der ProB-Saison 2019/2020 gewählt. 


09. Juli 2020


This week training with my friends had me thinking about how important  it is to have great teammates around you. It made me think back to how close the ProB team was, and how our outstanding season got cut short as I felt we were on our way to a championship.

It’s nice to make those type of memories with those type of guys. Coming into this season with the BBL squad I look forward to making new bonds and great relationships off the court so it will show on the court for us this season which I feel will lead to success!


Als ich in dieser Woche mit meinen Freunden trainiert habe ist mir bewusst geworden, wie wichtig es ist, gute Mitspieler um dich herum zu haben. Ich musste an unser ProB-Team denken und daran, wie unsere wirklich großartige Saison abgebrochen werden musste. Ich hatte das Gefühl, dass wir auf dem Weg zur Meisterschaft waren.

Es ist schön, zusammen mit solchen Jungs diese Art von Erinnerungen zu machen. Ich freue mich darauf, neue Bekanntschaften zu machen und auch abseits des Spielfelds Freundschaften zu schließen, wenn ich mit dem BBL-Team in die Vorbereitung auf die neue Saison starte. Das wird sich auch auf dem Spielfeld zeigen und uns helfen, erfolgreich zu sein!


02. Juli 2020


This week I was able to stay in my hometown of Dallas Texas. I did my usual basketball training with my trainer but in my free time I spent a lot of time swimming and eating. Each week I try to spoil myself with a big meal. It just happened to be the same day as my grandmas birthday. Since cooking still isn’t my strong suit I try many restaurants every week.

When trying to recover from workouts I tend to hit the pool with my friends. We do more than just swim as we try to discuss real world problems, and how we can help solve those problems. Having a group of friends like this helps me keep my mind off basketball 24/7 and understand how I can be a better person in this world.

For the most part this was an exciting week for me even though there still isn’t much to do. Hopefully I can do some more traveling before I return to Germany.


Diese Woche habe ich komplett in meiner Heimatstadt Dallas/Texas verbracht. Natürlich habe ich wie immer regelmäßig trainiert, und außerdem habe ich viel Zeit mit Schwimmen und Essen verbracht. Ich versuche, mich einmal in jeder Woche mit einem Festmahl zu verwöhnen. In dieser Woche ist das zufällig auf den Geburtstag meiner Großmutter gefallen. Da ich immer noch nicht der beste Koch bin, probiere ich jede Woche neue Restaurants aus.

Um mich von den Basketball-Trainingseinheiten zu erholen, treffe ich mich mit meinen Freunden im Schwimmbad. Wir schwimmen aber nicht nur, sondern wir versuchen auch, über die Probleme dieser Welt zu sprechen und Möglichkeiten zu finde, wie wir helfen können, diese Probleme zu lösen. Meine Freunde helfen mir dabei, nicht ständig an Basketball zu denken und zu verstehen, wie ich ein besserer Mensch werden kann.

Obwohl immer noch nicht viel los ist, war es dadurch eine interessante Woche für mich. Ich hoffe, dass ich noch ein wenig reisen kann, bevor ich nach Deutschland zurückkomme.


25. Juni 2020


Hi s.Oliver Würzburg fans,

I’m excited to share what I’ve been up to this summer and how I’m preparing for the upcoming season every week! This previous week I visited New Orleans which is in Louisiana to do some training with one of my best friends. It was nice to get out of Dallas for once with everything going in the world right now.

 While I was down there we would start the day with weight training and go to the basketball court later in the afternoon.  In the evening we would look for the best restaurants in the city. It was a great way to work on my game and spend quality time might my friends. I met some really cool people while in New Orleans.

 The goal of this trip was making sure I will be moving well on the court when the season arrives. A big priority of mine is making sure I come into the season feeling 110% healthy. I feel this week really helped that goal.


Hallo Fans,

ich freue mich darüber, dass ich jede Woche mit euch teilen kann, wie ich diesen Sommer verbringe und wie ich mich auf die nächste Saison vorbereite.

In der letzten Woche habe ich einen meiner besten Freunde in New Orleans, Louisiana besucht, um mit ihm zu trainieren. Bei all dem, was im Moment so passiert in der Welt, war es ganz gut, mal aus Dallas rauszukommen. Wir haben jeden Tag mit Gewichtstraining begonnen und waren dann am Nachmittag auf dem Court.

Abends haben wir uns die besten Restaurants der Stadt gesucht. Es war eine gute Sache, an meinem Spiel arbeiten und gleichzeitig „quality time“ mit meinen Freunden verbringen zu können. Ich habe in New Orleans einige coole neue Leute kennengelernt.

Ziel des Trips war es, mich auf dem Feld wieder gut bewegen zu können, wenn die neue Saison beginnt. Es ist sehr wichtig für mich, beim Start in die Vorbereitung wieder zu 110 Prozent gesund und fit zu sein. Ich denke, diese Woche hat mir auf dem Weg dahin wirklich geholfen.

Zurück
Cameron Hunt in Aktion

Foto: Viktor Meshko