s.Oliver Baskets: Wechsel an der Spitze

Klaus Heuberger / PW

Steffen Liebler ist neuer hauptamtlicher Geschäftsführer

Führungswechsel bei den s.Oliver Baskets: Klaus Heuberger zieht sich aus der Geschäftsführung zurück, bleibt den Baskets aber weiterhin als Hauptgesellschafter erhalten. Steffen Liebler übernimmt den Posten des hauptamtlichen Geschäftsführers der Baskets GmbH.

 

„Kein Grund zur Sorge, es ist alles auf dem richtigen Weg”, erklärt Heuberger seinen Schritt, sich aus dem Tagesgeschäft des Beko BBL-Aufsteigers zurückzuziehen: “Wir brauchen einen hauptamtlichen Geschäftsführer und haben für diese Aufgabe mit Steffen Liebler die Ideallösung gefunden. Steffen war bis vor kurzem noch als Spieler aktiv, hat eine sehr gute Managementausbildung und geht seine neue Tätigkeit hoch motiviert an. Jochen Bähr und ich haben jeweils einen herausfordernden Hauptberuf. Deshalb wäre es uns beiden nicht möglich gewesen, die Geschäftsführung eines Bundesligisten hauptamtlich zu übernehmen.“

Heuberger bleibt, wie auch Jochen Bähr, nach einer Aufstockung des Stammkapitals einer der Hauptgesellschafter der GmbH. Bähr wird Steffen Liebler als nebenamtlicher Geschäftsführer weiter mit Rat und Tat zur Seite stehen: „Es ist unserem Ehrgeiz und der angestrebten Professionalität in der Beko Basketball Bundesliga geschuldet, dass sich unser Club weiterentwickelt und im Management optimal aufgestellt ist. Ich werde den Baskets selbstverständlich aktiv erhalten bleiben, allerdings nicht mehr im Tagesgeschäft”, so Heuberger weiter: “Außerdem sind Jochen und ich ja auch Vorsitzende der s.Oliver Baskets Akademie. Beim Aufbau unseres Nachwuchsprogramms gibt es für uns noch viel zu tun.”

Auch Jochen Bähr sieht die Entwicklung an der Spitze der s.Oliver Baskets positiv: ”Wir waren seit 2007 ein perfektes Team und haben das Projekt gemeinsam aufgebaut. In vier Jahren von der Regionalliga in die Beko BBL, das ist das Ergebnis unserer Arbeit. Klaus und ich werden auch weiterhin eng zusammenarbeiten, nur eben in etwas anderer Konstellation und mit weiteren Partnern. Wir sehen in der Zukunft noch viel Entwicklungspotenzial im Profibereich und in der Jugendarbeit.“

Im Zusammenhang mit der Kapitalaufstockung freuen sich die s. Oliver Baskets auch über zwei neue Gesellschafter: “Rechtsanwalt Bruno Fraas und Steuerberater Norbert Wagner werden uns in Rechts- und Vertragsangelegenheiten sowie beim Finanzcontrolling aktiv unterstützen. Gemeinsam mit unserem sportlichen Berater Wolfgang Malisch und unseren weiteren haupt- und nebenamtlichen Mitstreitern sind wir besser aufgestellt denn je”, ergänzt Bähr.

12.07.2011

Premium & exklusiv Sponsoren