2017/2018 - EASYCREDIT BASKETBALL BUNDESLIGA

Neue Spielzeit, neue Ziele: Headcoach Dirk Bauermann will mit seinem neu zusammengestellten Team bis zum letzten Spieltag die Chance haben, in die Playoffs einzuziehen. Kurz vor dem Saisonstart kommt es zur bisher spektakulärsten Spielerverpflichtung von s.Oliver Würzburg: Mit Robin Benzing wechselt kurz nach dem Ende der Europameisterschaft der Kapitän der Deutschen Nationalmannschaft nach Unterfranken.

Auch Benzing kann das unglückliche Ausscheiden gegen einen starken Gegner aus Istanbul in der ersten Qualifikationsrunde zum FIBA Europe Cup nicht verhindern – dafür starten die Baskets dann mit sensationellen Ergebnissen in die easyCredit BBL: Dem Heimsieg gegen den amtierenden Deutschen Meister Brose Bamberg zum Saisonauftakt folgen vier weitere Erfolge – unter anderem im Münchner Audi Dome gegen den späteren Double-Gewinner FC Bayern München nach einem 22-Punkte-Rückstand.

Auch am Ende der Hauptrunde legen die Unterfranken einen starken Lauf mit sechs Siegen aus den letzten sieben Partien hin – leider lassen sie aber in den Partien vom 6. bis zum 27. Spieltag zu viele Punkte liegen, um zum dritten Mal in die Playoffs einzuziehen. Am Ende erreicht s.Oliver Würzburg das ausgegebene Ziel, bis zuletzt um die Playoffs mitzuspielen. In der Endabrechnung fehlt dann aber ein einziger Sieg, so dass sich die Unterfranken mit dem undankbaren neunten Platz zufrieden geben müssen.

Bereits mehrere Monate zuvor wird bekannt, dass Headcoach Dirk Bauermann Würzburg am Ende der Saison auf eigenen Wunsch in Richtung China verlassen wird. Als neuen Cheftrainer stellt s.Oliver Würzburg noch im Mai 2018 den ehemaligen Nationalspieler Denis Wucherer vor.

TEAM

#3 Abdul Gaddy, #4 Owen Klassen, #6 Philipp Hadenfeldt, #6 Miles Jackson-Cartwright, #8 Leon Kratzer, #9 Maurice Stuckey, #11 Krešimir Lončar, #15 E.J. Singler, #18 Vytenis Lipkevičius, #21 Robin Benzing, #22 Dejan Kovačević, #25 Clifford Hammonds, #34 Felix Hoffmann, #45 Vaughn Duggins

TABELLE

Pos. Team P G W L + - Diff.
1 FC Bayern München 62:6 34 31 3 3011 2573 +438
2 ALBA BERLIN 58:10 34 29 5 3044 2540 +504
3 MHP RIESEN Ludwigsburg 52:16 34 26 8 2932 2574 +358
4 Brose Bamberg 44:24 34 22 12 2789 2594 +195
5 Telekom Baskets Bonn 42:26 34 21 13 2815 2667 +148
6 medi bayreuth 42:26 34 21 13 2849 2756 +93
7 EWE Baskets Oldenburg 42:26 34 21 13 2922 2822 +100
8 FRAPORT SKYLINERS 40:28 34 20 14 2649 2614 +35
9 s.Oliver Würzburg 38:30 34 19 15 2690 2578 +112
10 ratiopharm ulm 32:36 34 16 18 2748 2775 -27
11 GIESSEN 46ers 32:36 34 16 18 2949 3016 -67
12 Basketball Löwen Braunschweig 28:40 34 14 20 2527 2741 -214
13 Science City Jena 28:40 34 14 20 2677 2790 -113
14 BG Göttingen 20:48 34 10 24 2684 2980 -296
15 MItteldeutscher BC 20:48 34 10 24 2748 2957 -209
16 Eisbären Bremerhaven 16:52 34 8 26 2647 2857 -210
17 Rockets (Erfurt) 14:54 34 7 27 2566 2914 -348
18 WALTER Tigers Tübingen 2:66 34 1 33 2525 3024 -499

ERGEBNISSE

Spieltag Datum Heim Gast   Ergebnis
1 29.09.2017 s.Oliver Würzburg Brose Bamberg W 76:73
2 03.10.2017 Science City Jena s.Oliver Würzburg W 79:81
3 08.10.2017 s.Oliver Würzburg Eisbären Bremerhaven W 74:64
4 13.10.2017 FC Bayern München s.Oliver Würzburg W 76:84
5 15.10.2017 s.Oliver Würzburg WALTER Tigers Tübingen W 84:69
6 21.10.2017 Basketball Löwen Braunschweig s.Oliver Würzburg L 73:71
7 28.10.2017 s.Oliver Würzburg EWE Baskets Oldenburg L 84:86
8 04.11.2017 BG Göttingen s.Oliver Würzburg L 81:74
9 12.11.2017 Telekom Baskets Bonn s.Oliver Würzburg L 78:75
10 18.11.2017 s.Oliver Würzburg Mitteldeutscher BC W 71:61
11 02.12.2017 medi Bayreuth s.Oliver Würzburg L 86:80
12 09.12.2017 ALBA Berlin s.Oliver Würzburg L 76:90
13 16.12.2017 ratiopharm Ulm s.Oliver Würzburg L 72:69
14 23.12.2017 s.Oliver Würzburg MHP RIESEN Ludwigsburg W 94:87
15 26.12.2017 Oettinger Rockets s.Oliver Würzburg L 85:77
16 29.12.2017 s.Oliver Würzburg FRAPORT SKYLINERS W 81.64
17 06.12.2018 Giessen 46ers s.Oliver Würzburg W 80:86
18 21.01.2018 Mitteldeutscher BC s.Oliver Würzburg W 78:86
19 26.01.2018 s.Oliver Würzburg FC Bayern München L 74:80
20 02.02.2018 Eisbären Bremerhaven s.Oliver Würzburg L 80:72
21 09.02.2018 s.Oliver Würzburg BG Göttingen W 95:82
22 16.02.2018 s.Oliver Würzburg Oettinger Rockets W 79:69
23 04.03.2018 FRAPORT SKYLINERS s.Oliver Würzburg L 78:72
24 11.03.2018 s.Oliver Würzburg Giessen 46ers W 96:79
25 17.03.2018 Brose Bamberg s.Oliver Würzburg L 70:67
26 24.03.2018 s.Oliver Würzburg ratiopharm Ulm L 74:91
27 01.04.2018 ALBA Berlin s.Oliver Würzburg L 80:76
28 07.04.2018 s.Oliver Würzburg Basketball Löwen Braunschweig W 72:45
29 14.04.2018 EWE Baskets Oldenburg s.Oliver Würzburg W 80:93
30 19.04.2018 s.Oliver Würzburg Science City Jena W 85:72
31 22.04.2018 s.Oliver Würzburg Telekom Baskets Bonn W 80:78
32 27.04.2018 MHP RIESEN Ludwigsburg s.Oliver Würzburg L 87:77
33 29.04.2018 Walter Tigers Tübingen s.Oliver Würzburg W 57:73
34 01.05.2018 s.Oliver Würzburg medi bayreuth W 82:68

STATISTIKEN

Alle weiteren Statistiken der Saison gibt's auf easycredit-bbl.de.